Neue OWacht-Helfer ausgebildet (2017)

Erfreulicherweise haben 15 Schülerinnen und Schüler unserer 8. Jahrgangsstufe – so viele wie noch nie – die vierwöchige Ausbildung zu OWacht-Helfern absolviert.
Wir danken den frischgebackenen Schulbusbegleitern für ihre Bereitschaft zu diesem wichtigen Dienst und gratulieren ihnen zur bestandenen Prüfung: Regina Grasser, Jana und Julia Heilmaier, Juliana Ondera, Marlene Seidl (alle 8a), Sophie-Annabel Kern, Tim Neumaier, Christian Pleth (alle 8c), Elisabeth Geitner, Julian Höller (alle 8d), Felix Fanger, Lucia Schweindl, Sebastian Stübner, Pauline und Tobias Teubner (alle 8e).

Zusammen mit weiteren 12 Schülerinnen und Schüler der Realschule und der Mittelschule Taufkirchen fand die Schulung an vier Freitagnachmittagen statt. Als Dozenten standen neben dem Dipl.-Sozialpädagogen Andreas Götz von der Mobilen Kinder- und Jugendhilfe Dorfen wieder Beamte der örtlichen Polizeiinspektion zur Verfügung. Dabei wurden die künftigen OWacht-Helfer auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe an den Bushaltestellen bzw. bei den Busfahrten vorbereitet, um zu einer erhöhten Sicherheit bei der Schülerbeförderung beitragen zu können.
Die Ausbildung fand in diesem Jahr an der Realschule Taufkirchen statt. Dort erhielten die 27 neuen Schulbusbegleiter im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung auch ihre Zertifikate aus den Händen von Vizelandrat Jakob Schwimmer und Schulrat Robert Leiter. Mit dabei waren auch Schulleiterin Andrea Hafner, unser Elternbeiratsvorsitzender Werner Rupprecht und Dorfens stellvertretender Bürgermeister Günther Drobilitsch sowie zahlreiche Schülereltern. Erdings Schulrat Leiter betonte, dass die Schulbushelfer einen „sehr wichtigen Beitrag für die Gesellschaft“ leisten, die ohne solche bürgerschaftlichen Engagements viel ärmer aussehen würde.

An dieser Stelle danken wir ausdrücklich unserer ehemaligen Elternbeirätin Maria Grasser für ihre Arbeit im schulartübergreifenden AK Schulbus.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*